Rollstuhl-Fahrerin wird über eine Rampe in ein SBS-Taxi geschoben

Rollstuhl-Taxi in München

Ihnen ist es als Rollstuhlfahrer nicht möglich, einen Standard-Taxiservice in Anspruch zu nehmen. Wir haben uns, unter anderem, auf die Beförderung von Rollstuhlfahrern spezialisiert und verfügen ausschließlich über Taxi-Busse mit Hochdach, in denen eine sichere Beförderung von Rollifahrern möglich ist. Egal ob E-Rolli oder Pflegerollstuhl – in unseren Rollstuhltaxis verfügen wir über ausreichend Platz, um Ihnen eine angenehme, komfortable und vor allem sichere Beförderung zu gewährleisten.

Unser Kerngebiet ist dabei die Individualbeförderung: Fahrten zu Arztterminen, in Therapieeinrichtungen, Kino- oder Kneipenbesuche, Familienheimfahrten, Beförderung in die Schule oder zum Arbeitsplatz, aber auch Ausflugs- und Stadtrundfahrten. Obwohl wir ein noch sehr junges Unternehmen sind, verfügen wir durch frühere Arbeitsverhältnisse über sehr viel Erfahrung im Umgang mit behinderten Menschen. Bei aller Hilfsbereitschaft soll unsere Dienstleistung so unkompliziert wie möglich erfolgen. Wir verstehen uns als ein Taxiunternehmen, das für alle Lebenslagen buchbar ist. Dabei verzichten wir auf alle Merkmale der Kranken- und Rettungsbeförderung. Weder tragen wir Sanitätskleidung noch haben wir unsere Fahrzeuge entsprechend gekennzeichnet. Wir wollen Ihnen ein Maximum an Normalität und Diskretion garantieren. Wenn Ihnen diese Idee gefällt, dann unterstützen Sie uns, indem Sie unser/e Kunde/in werden.

Mit unseren Rollstuhltaxis sind wir rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche für Sie verfügbar. Beförderungswünsche sollten Sie uns dennoch so früh wie möglich mitteilen. Entscheiden Sie sich spontan für einen Transfer mit uns, werden wir Sie schnellstmöglich bedienen. Bitte informieren Sie sich auch über folgenden Link über die Fördermöglichkeiten im Rahmen der Mobilitätshilfe: Bezirk Oberbayern Mobilitätshilfe

Fuhrpark

SBS-Mitarbeiter überprüft Transportgurte im Taxi
Rollstuhlfahrerin wird über Rampe in das Taxi geschoben
SBS-Fuhrpark Mitarbeiter hält Transportsicherungen in der Hand
Taxi-Innenraum mit Sicherheitsausstattung für Rollstühle
SBS Taxi-Fuhrpark -davor steht eine Rollstuhlfahrerin und vier Begleitern
Drei Taxis der Firma SBS München

Für die Beförderung unserer Fahrgäste verwenden wir ausschließlich Fahrzeuge des Typs Ford Transit Custom Kombi. Die Konzeption und das Design dieses Fahrzeugs haben uns und unsere bisherige Kundschaft restlos überzeugt. Es handelt sich hierbei um eine geräumige, weich gefederte Großraumlimousine, die hervorragend für die Beförderung von Rollstuhlfahrern geeignet ist. Durch das zusätzliche Hochdach, sind wir in der Lage, Sie in sämtlichen Rollstuhlvarianten zu befördern. Zudem sind die Fahrzeuge mit Doppelklimaanlage und Standheizung ausgestattet.

Fahrzeugausstattung

Über ein extrabreites Schienenpaar, gleichwertig einer Auffahrrampe, gelangen Sie in den Fahrgastraum. Unser Hochdach gewährt Ihnen ausreichende Kopffreiheit. Durch das Rollstuhlrückhaltesystem von AMF-Bruns wird ihr Rollstuhl fest im Fahrzeugboden arretiert. Einer sicheren, komfortablen und diskreten Beförderung steht somit nichts im Wege…lassen Sie sich von uns überzeugen!

Rollstuhl – Tourismus

Als einzigem Anbieter, ist es uns möglich, Ihnen, als Rollstuhlfahrer, individuelle Stadtrundfahrten und Ausflugsfahrten anzubieten. Hierfür haben wir uns von der Stadt München zum offiziellen Gästeführer im Rahmen des Taxi-Guide Programms ausbilden lassen (www.taxi-guide-muenchen.de). Wir freuen uns, Ihnen diesen Service in deutscher, englischer und spanischer Sprache anbieten zu können. Dieses Erlebnis bieten wir Ihnen ohne Aufpreis, zum festgeschriebenen Tarif an.

Flughafen-/Bahnhofstransfer

Wir bieten Rollstuhlfahrer im Rahmen des Flughafen-/Bahnhofstransfer die Möglichkeit eines Gepäckservice zum Abflugschalter/Bahngleis.