Hotline: 0174 / 1927106
Barrierefreier Tagesausflug zum Obersalzberg und dem Kehlsteinhaus

Barrierefreie Tagestour zum Kehlsteinhaus

Fahren Sie entlang landschaftlich besonders schöner Straßen und besuchen Sie das Dokumentationszentrum Obersalzberg in den bayerischen Alpen bei Berchtesgaden und das Kehlsteinhaus mit seiner dunklen Vergangenheit. Kombinieren Sie Ihren Ausflug mit einem Spaziergang durch die Altstadt von Salzburg oder Berchtesgaden oder am Königssee, einer Bergfahrt auf den Berg Jenner oder dem Besuch einer Schnapsbrennerei.

Machen Sie sich bereit für ein ganztägiges Erlebnis mit spektakulärer Aussicht auf die bayerischen Alpen und einen Einblick in Deutschlands dunkelste Geschichte. Diese unvergessliche Tour beginnt an Ihrem Hotel im Raum München und beinhaltet einen barrierefreien Fahrzeugtransfer zum berühmten Kehlsteinhaus, besser bekannt als „Eagl’s Nest“. Neben dem Parkplatz bei der Obersalzberg Dokumentation wechseln wir das Fahrzeug. Mit einem barrierefreien Bus – ausgestattet mit einer Rollstuhlrampe – fahren wir auf einer sehr engen Straße auf den Berg „Kehlstein“. Direkt unter dem Kehlsteinhaus gehen wir durch einen Tunnel zum berühmten bronzenen Aufzug im Inneren des Berges.

Die Aussichtsplattform und das Restaurant sind uneingeschränkt zugänglich. Das ehemalige Esszimmer mit dem Kamin aus rotem Marmor ist nicht zugänglich (fünf Stufen). Der Legende nach schenkte Benito Mussolini Adol Hitler den Kamin.

Barrierefreiheit Kehlsteinhaus ♿♿

Ablaufplan

Foto Kehlsteinhaus: (c) berchtesgadener-land.com Thomas Kujat